MTB: DM-Generalprobe beim C3-Rennen auf den Bomb Trails in St. Ingbert

10.06.2017 | St. Ingbert (rad-net) - Die Bundes-Nachwuchs-Sichtung der Mountainbiker gastiert an diesem Wochenende in St. Ingbert. Während die U15- und U17-Sportler in Slalom und Cross-Country-Rennen um Punkte für die Serie kämpfen, können Junioren in UCI-Kategorie C3 die DM-Strecke 2018 im Wettkampf-Modus kennen lernen. Für Elite und U23 ist es ein landesverbandsoffenes Rennen.

Die «Bomb Trails» wurden schon vielfach gelobt. Es ist eine Strecke mit Spaßcharakter, die der RSC St. Ingbert dort entwickelt hat. Im Training Spaß haben ist das eine, im Stress der Platzierungskämpfe auf demselben Terrain ein Rennen fahren, ist was anderes. Daher nutzt der eine oder andere am Sonntag die Gelegenheit im C3-Rennen einerseits Punkte zu sammeln und andererseits Erfahrungen auf dem Kurs. Bereits mit dem Blick auf die Deutschen Meisterschaften 2018, die in St. Ingbert ausgetragen werden.

Eröffnet wird das Wochenende von den U15- und U17-Fahrern, die am heutigen Samstag eine Slalom-Prüfung absolvieren, ehe sie morgen ebenfalls ein Cross-Country-Rennen absolvieren.






Gesamtwertung 2017

Elite U23 U19 Master
Frauen Männer

Sprint-Gesamtwertung 2017

Gesamt U19
Frauen Männer