MTB-Nachwuchssichtung: Krimmel neuer Spitzenreiter in der U17

Adina Daubner bei der MTB-Nachwuchssichtung in Gedern. Foto: Archiv/Marko Haas
Adina Daubner bei der MTB-Nachwuchssichtung in Gedern. Foto: Archiv/Marko Haas
21.06.2022 | Bad Salzdetfurth (rad-net) - In Bad Salzdetfurth wurde der fünfte Lauf der Mountainbike-Nachwuchssichtungs-Serie des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ausgetragen. In den mesiten Klassen konnten die Spitzenreiter ihre Führung verteidigen.

Lediglich in der männlichen Jugend U17 gab es einen Wechsel auf Platz eins in der Gesamtwertung. Dennis Krimmel (TSG Münsingen) konnte den Sieg in Bad Salzdetfurth, wo lediglich ein Cross-Country-Rennen gefahren wurde, vor Emilian See (TGV Schotten) und Max Adler (RV Concordia Reute) einfahren und ist damit neuer Spitzenreiter.

In der weiblichen U17 konnte Paulina Weigelt (RSV Benediktbeuern Bichl) ihre Führung mit einem Sieg ausbauen. Sie setzte sich vor Lina Hubert (TSG Münsingen) und Charlotte Weeger (TSV Laichingen) durch.

Auch in der U15 blieb an der Spitze des Gesamtklassement alles beim Alten. Zwar wurde bei den Schülerinnen Adina Daubners (RSV Hochschwarzwald) Siegesserie unterbrochen, doch mit Rang zwei hinter Lana Streit (Mainzer RSV 1899) konnte sich Platz eins behaupten. Dritte wurde Luise Huber (TSG Münsingen). Jonas Schweizer verteidigte seine Führung bei den Schülern mit Platz zwei hinter Elias Hückmann (BikeSportBühne Bayreuth) und vor Felix Kurz (SC Hausach).

Nächste Station der MTB-Nachwuchssichtung ist Weißenfels am 2. und 3. Juli. Dort stehen dann wieder zwei Module auf dem Programm: Am ersten Tag wird ein Geschicklichkeitsparcours gefahren, und am zweiten Wettkampftag das obligatorische Cross-Country-Rennen.



Gesamtwertung 2022

Elite U23 U19 Master
Frauen Männer


Ergebnisse 2020

Keine Veranstaltungen in 2020