Internationales MTB-Event und Lauf der Nachwuchs-DM in Weißenfels abgesagt

Start zum Rennen der Frauen und Juniorinnen in Weißenfels 2017. Foto: Archiv/White Rock e.V.
Start zum Rennen der Frauen und Juniorinnen in Weißenfels 2017. Foto: Archiv/White Rock e.V.
11.05.2020 | Weißenfels (rad-net) - Veranstalter White Rock e.V. hat nun sein Mountainbike-Event in Weißenfels absagen müssen. Am 4. und 5. Juli sollten dort ein international C3-dotiertes Rennen und Wettbewerbe der Nachwuchs-Sichtungs-Serie des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ausgetragen werden. Dies teilte der Verein jetzt mit.

«Nach Rücksprache mit unserem Vereinsvorstand muss ich leider unser geplantes MTB-Event absagen. Wir hatten uns ein wenig mehr Planungssicherheit erhofft. Aber da es ja aufgrund der aktuellen Faktenlage Stand jetzt wohl keiner Behörde möglich ist, uns eine auch schriftliche Erlaubnis ohne gravierende Einschränkungen zu erteilen, können wir leider nicht anders reagieren», bedauerte Winfried Kreis, Vorsitzender des White Rock e.V.

In Weißenfels plant man aber trotzdem schon für die Zukunft. «Für das Jahr 2021 werden wir uns erneut für einen Lauf zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft beim Bund Deutscher Radfahrer bewerben. Zeitnah werden wir die Stadt Weißenfels um eine Erlaubnis dafür fragen und nach einem geeigneten Termin Ausschau halten. Es wäre uns eine Ehre, wieder viele junge und motivierte Sportler aus ganz Deutschland in unserer Heimatstadt begrüßen zu dürfen», so Kreis.

Auch dieses Jahr hofft man noch auf en MTB-Event in Weißenfels und plant zumindest mit einem kleinen Rennen: «Mitte Juni werden wir prüfen, ob es wenigstens möglich sein wird, ein kleines, regionales Nachwuchsrennen mit maximal 150 Startern am 5. Juli durchführen zu können.»






Gesamtwertung 2019

Elite U23 U19 Master
Frauen Männer

Sprint-Gesamtwertung 2019

Gesamt U19
Frauen Männer